Loading

Zeiterfassung

Austausch über gewünschte Funktionen

Zeiterfassung

Postby kretschi » 25.01.2008, 15:02

habe gerade das Collabtive-Projektmanagement am Testen.
Spontan fällt mir eine Fähigkeit, die evtl. für die Zukunft wichtig sein könnte:

Zeiterfassung - ich meine damit:
Eine Art Stundenzettel, die separat erfasst werden und Aufgaben/Projekten zugeordnet werden(müssen). Anschließend kann eine Übersicht diese Stundenzettel auflisten (Projektbezogen). Definiert man im Projekt einen Stundensatz / Projektbudget - würden hier die Kosten schön informieren ob das Projekt aus dem Ruder läuft.

grüße
kretschi
kretschi
 
Posts: 25
Joined: 25.01.2008, 14:52

Re: Zeiterfassung

Postby Philipp » 25.01.2008, 15:07

kretschi wrote:Zeiterfassung - ich meine damit:
Eine Art Stundenzettel, die separat erfasst werden und Aufgaben/Projekten zugeordnet werden(müssen). Anschließend kann eine Übersicht diese Stundenzettel auflisten (Projektbezogen). Definiert man im Projekt einen Stundensatz / Projektbudget - würden hier die Kosten schön informieren ob das Projekt aus dem Ruder läuft.


Hallo,

eine sehr gute Idee - in diese Richtung haben wir auch bereits gedacht.

In der nächsten Version von Collabtive (0.3) werden wir zunächst ein ganz einfaches timetracking implementieren, dass zunächst einmal nur erfasst wann ein Mitarbeiter wie lange am System angemeldet (eingelogged) war.
Die Version 0.3 soll in etwa 2 Wochen erscheinen.

In späteren Versionen werden diese Funktionalität dann erweitern.
So haben wir angedacht, das die Mitarbeiter (und natürlich der Admin / die Admins) eingeben können wieviele Stunden sie womit verbracht haben.
Dies wird sich auf Projekte, und auf einzelne Aufgaben beziehen lassen.

Auch eine Reporting Komponente inkl graphischer Auswertung (Balken / Kreisdiagramme, etc) ist bereits angedacht.
:)
User avatar
Philipp
Site Admin
 
Posts: 1118
Joined: 14.12.2007, 03:06
Location: Saarbrücken, germany

Re: Zeiterfassung

Postby kretschi » 25.01.2008, 15:24

das hört sich doch super an.
Aber bitte an die "einfache" Lösung auch denken, so dass man mindestens die Anzahl der Stunden selbst editieren kann.
Es wäre doch unklug, wenn ich mich einloggen müsste um z.B. an einer Photoshop-Datei zu basteln... Wenn ich da 3 Stunden dran sitze, dann läuft mir der Browser Timeout über den Weg :-)

Timetracking ist zwar cool, funktioniert aber meines Wissens nicht ohne einen lokalen Client. Korrigiert mich, sollte ich irren.

Auf jeden Fall, solltet Ihr dran beleiben - dieses System wird sich hochsteigern. Es gibt momentan nichts auf dem Markt.

Für Betas/Tests stehe ich gern zur Verfügung.

gruß
kretschi
kretschi
 
Posts: 25
Joined: 25.01.2008, 14:52

Re: Zeiterfassung

Postby Philipp » 25.01.2008, 15:30

kretschi wrote:das hört sich doch super an.
Aber bitte an die "einfache" Lösung auch denken, so dass man mindestens die Anzahl der Stunden selbst editieren kann.
Es wäre doch unklug, wenn ich mich einloggen müsste um z.B. an einer Photoshop-Datei zu basteln... Wenn ich da 3 Stunden dran sitze, dann läuft mir der Browser Timeout über den Weg :-)
Timetracking ist zwar cool, funktioniert aber meines Wissens nicht ohne einen lokalen Client. Korrigiert mich, sollte ich irren.


Ich denke, ich habe mich ein wenig unklar ausgedrückt.
Was wir vorhaben, ist folgendes:
Collabtive sendet bereits jetzt alle 20 Sekunden einen "Ping" an den Server.
Dieser Ping wird asynchron über XHR (Ajax...) im Hintergrund gesendet, und aktualisiert einen timestamp in der Datenbank.
Auf diese Art realisieren wir derzeit die "online" Liste.

In Version 0.3 werden wir diese Daten ebenfalls nutzen, um dem Admin im Verwaltungsbereich eine Übersicht zu geben welcher Mitarbeiter wie lange überhaupt eingelogged war. Wie nützlich das tatsächlich ist, muss man sehen.
Dies ist nur unser erster kleiner Schritt in Richtung "Zeiterfassung".

In späteren Versionen werden wir dann folgendes haben:
Man kann auf Projektebene sowie für einzelne Aufgaben die Zeiterfassung aktivieren.
Dann haben die Mitarbeiter die Möglichkeit im Interface einzugeben "Ich habe von 12.00 bis 15.15h an dieser Aufgabe gearbeitet" , beispielsweise.
Diese Daten können dann am Ende über eine Reporting Komponente durch den Admin eingesehen werden.

Möglicherweise werden wir ganz später ;) auch eine "automatische" Erfassung einbauen - wo man dann anklickt "Ich arbeite gerade an dieser aufgabe" und es dann abklickt wenn man fertig ist. Weiss aber nicht wie zweckmässig das wirklich ist.

Was den lokalen Client angeht: Der Browser ist der lokale Client. Er bietet einen permanent laufenden Hintergrundprozess , über den man zb auch zeitgesteuerte Pings und ähnliches senden kann. Ajax ist eine tolle Sache ;)
User avatar
Philipp
Site Admin
 
Posts: 1118
Joined: 14.12.2007, 03:06
Location: Saarbrücken, germany

Re: Zeiterfassung

Postby kretschi » 25.01.2008, 15:34

ok - ich hab's kapiert.
Das ist sicherlich eine gute Lösung.

gruß
kretschi
kretschi
 
Posts: 25
Joined: 25.01.2008, 14:52

Re: Zeiterfassung

Postby kretschi » 25.01.2008, 19:25

jetzt muss ich doch nochmal einen Nachtrag schreiben.
http://www.kimai.de/
Kimai ist wohl auch noch nicht ganz fertig - sieht aber ebenso wie euer Projekt sehr vielversprechend aus.
Ideal wäre die verschmelzung beider Produkte.

Ich weiß es ist leichter gesagt als getan, aber vielleicht geht ja doch was.

schönen Abend noch

gruß
kretschi
kretschi
 
Posts: 25
Joined: 25.01.2008, 14:52

Re: Zeiterfassung

Postby Philipp » 26.01.2008, 16:21

Ich denke wir werden unsere Zeiterfassungskomponente eher selbst entwickeln.
User avatar
Philipp
Site Admin
 
Posts: 1118
Joined: 14.12.2007, 03:06
Location: Saarbrücken, germany

Re: Zeiterfassung

Postby Philipp » 11.02.2008, 18:18

User avatar
Philipp
Site Admin
 
Posts: 1118
Joined: 14.12.2007, 03:06
Location: Saarbrücken, germany

Re: Zeiterfassung

Postby kretschi » 03.03.2008, 15:12

Ist sehr schön geworden, finde ich. Aber eine Bitte hätte ich doch noch.
Ich weiß zwar nicht genau wie der Timetracker noch ausgebaut wird, aber könnte man folgendes umsetzen:

- Bei Timetracking Erfassung ein Auswahlfeld mit den Projektaufgaben?
- Bei Aufgabenerfassung die Zeitangabe (gar nicht kompliziert mit Start und Ende sondern nur ein Stundenfeld)

Man könnte sich viele Klicks sparen > Ein Kommentar ist nicht notwendig, wenn ich eine Aufgabe wählen könnte > dort ist es ja beschrieben was ich machen muss. Und wenn ich direkt in einer Aufgabe schon einen Zeitwert eintragen kann, wäre die separate Timetracking Erfassung nicht notwendig.

Was meinst Du?
kretschi
 
Posts: 25
Joined: 25.01.2008, 14:52

Re: Zeiterfassung

Postby Philipp » 03.03.2008, 15:24

kretschi wrote:Ist sehr schön geworden, finde ich. Aber eine Bitte hätte ich doch noch.
Ich weiß zwar nicht genau wie der Timetracker noch ausgebaut wird, aber könnte man folgendes umsetzen:


Definitiv. Wir sehen den Timetracker als sehr wichtiges Modul an.
Wir haben, aufgrund der grossen Nachfrage, jetzt erstmal einen grundlegenden Timetracker und grundlegendes Reporting implementiert.

Einer der Gründe wieso wir 0.3.6 released haben, ist das wir uns für 0.4 etwas mehr Zeit lassen wollen da hier grössere Verbesserungen unter Anderem am Timetracker geplant sind. :)

- Bei Timetracking Erfassung ein Auswahlfeld mit den Projektaufgaben?


Nun :) Wenn Du einen kurzen Blick in die datei class.timetracker.php wirfst, siehst Du ziemlich oben folgendes:

Code: Select all
function add($user, $project, $task, $comment, $started, $ended)
    {


Auch wenn Du in die "Timetracker" Tabelle der DB schaust wirst Du ein Feld "task" entdecken. ;)
Will sagen:
Ein Tracking auf Taskebene ist nicht nur angedacht, sondern die Grundlagen dafür sind bereits in 0.3.5/6 vorhanden.
Ich bin nur noch nicht dazu gekommen, das als "Feature" zu implementieren.

Collabtive 0.4 wird auf jeden Fall Tracking auf Taskebene beinhalten.
- Bei Aufgabenerfassung die Zeitangabe (gar nicht kompliziert mit Start und Ende sondern nur ein Stundenfeld)


Ich bin nicht sicher ob es mega sinnvoll ist, das schon bei der Erfassung festzulegen.
Denn: In aller Regel weisst Du doch erst hinterher wieviel Zeit du wirklich für die Aufgabe gebraucht hast.

Ausserdem ist das technisch ein bisschen schwierig, da die Stunden momentan als Differenz von Start und Endzeit errechnet werden.
Mal sehen.

Aber... Das Tracking auf Taskebene ist schon so in der Richtung angedacht das man nicht jedesmal explizit in die Timetracker Maske zurück muss.
Muss mal sehen wie ich das genau umsetze (auch mal mit meinem Grafiker reden ;) )

Man könnte sich viele Klicks sparen > Ein Kommentar ist nicht notwendig, wenn ich eine Aufgabe wählen könnte > dort ist es ja beschrieben was ich machen muss. Und wenn ich direkt in einer Aufgabe schon einen Zeitwert eintragen kann, wäre die separate Timetracking Erfassung nicht notwendig.


Nun der Kommentar ist onehin optional, das Feld kann leer gelassen werden.
Ein direktes Tracking im Aufgabenbereich wird möglich sein. Wie ich das genau umsetze weiss ich aber noch nicht :)
Was meinst Du?


Generell:
Ja, prima Ideen. Einige davon werden auf jeden Fall umgesetzt.
User avatar
Philipp
Site Admin
 
Posts: 1118
Joined: 14.12.2007, 03:06
Location: Saarbrücken, germany

Next

Return to Feature Requests

Who is online

Users browsing this forum: No registered users

cron