Loading

Zeiterfassung / Personaldispo

Austausch über gewünschte Funktionen

Zeiterfassung / Personaldispo

Postby M.O.J. » 30.03.2013, 13:15

Hallo liebes Collabtive Team und Mitlesende...

erst mal ein rießen Kompliment, das Programm ist wirklich mächtig - Hut ab! Das macht richtig Spaß das Ding.

Ein paar Features könnte ich noch gebrauchen… also wenn euch mal langweilig ist:

Bei der Zeiterfassung wäre es (bei uns im Messebau zumindest) nicht verkehrt, wenn die auch über Mitternacht hinaus rechnen könnte. (geht nur zum Kalendertag, wenn ich das richtig sehe). "Ansehen" die eigenen Zeiten und "Lesen" die aller Benutzer, oder? Ist etwas verwirrend die Begrifflichkeit.
Und bei Zeit bzw. Schichtenplanung wäre auch gülden. Personalüberschneidungen oder den Aufgaben eine Dauer zuweisen.

Notizfunktion fänd ich auch nicht verkehrt, aber die Kommentarfunktion aus dem Plugin tuts da vermutlich auch.
Ansonsten hätt ich noch jede Menge Kleinkram auf dem Herzen… aber das vielleicht beim nächsten mal…

Frohe Ostern
Attachments
Bildschirmfoto 2013-03-30 um 12.02.06.png
Bildschirmfoto 2013-03-30 um 12.02.06.png (15.81 KiB) Viewed 4816 times
M.O.J.
 

Re: Zeiterfassung / Personaldispo

Postby Philipp » 01.04.2013, 02:32

M.O.J. wrote:Bei der Zeiterfassung wäre es (bei uns im Messebau zumindest) nicht verkehrt, wenn die auch über Mitternacht hinaus rechnen könnte. (geht nur zum Kalendertag, wenn ich das richtig sehe).

Das ist im Prinzip eine Art Bug bzw ne schwache Implementierung. Also mit anderen Worten es fehlt einfach das Eingabefeld für "start tag / end tag" es ist immer nur der endtag anzugeben.
Werde ich im nächsten release nachreichen.

"Ansehen" die eigenen Zeiten und "Lesen" die aller Benutzer, oder? Ist etwas verwirrend die Begrifflichkeit.

Ansehen = Diese Rolle darf den "Timetracker" tab im Projekt sehen / benutzen.
Lesen = Sichtbarkeit der Einträge anderer User

Die "Ansehen" Berechtigung dient im Kern dazu um für einzelne Rollen festzulegen welche der Module bei "Projekt" für diese Rolle verfügbar sind. Übrigens werden Änderungen an den Rollen Berechtigungen bei den einzelnen Usern erst wirksam wenn diese sich erneut einloggen *hinweis*.

Die verwirrende Benennung ist ein Artefakt davon das es die "Ansehen" Berechtigung erst seit 1.0 gibt, und "Lesen" beim timetracker schon länger. Früher stand da eben nur "lesen". Kann man sicher nochmal trennschärfer formulieren. Guter hinweis.
User avatar
Philipp
Site Admin
 
Posts: 1118
Joined: 14.12.2007, 03:06
Location: Saarbrücken, germany


Return to Feature Requests

Who is online

Users browsing this forum: No registered users